FDP Kelkheim wählt neues Team um den alten und neuen Vorsitzenden Patrick Falk

Auf der Mitgliederversammlung des Stadtverbandes Kelkheim, wurde es voll. Im Gimbacher Hof traf sich die Kelkheimer FDP an einem lauen Frühlingsabend um die Weichen für die nächsten zwei Jahre zu stellen.
Trotz einer überraschenden Gegenkandidatur setzte sich der alte und neue Vorsitzende Patrick Falk erneut eindeutig und souverän mit 70,9% der Stimmen durch. Falk, der den liberalen Stadt-verband der zweitgrößten Stadt im Main-Taunus-Kreis mit einer Unterbrechung von zwei Jahren bereits seit 2000 führt, konnte auf viele Erfolge in der Vorstands- und Parteiarbeit verweisen.
Neu im Führung Trio ist Dr. Ralf Anacker, der promovierte Diplom Kaufmann arbeitet bei der DZ Bank in Frankfurt und begeistert sich seit Jahren für die Liberale Sache und trat vor zwei Jahren in die FDP Kelkheim ein.
Nicht mehr aus den Reihen der Liberalen in Kelkheim wegzudenken, die Frontfrau Brigit Uhle wur-de als stellvertretende Vorsitzende bestätigt. Auch Schatzmeister William McCreight der vor zwei Jahren das Amt neu übernommen hatte wurde von der Versammlung mit 100% bestätigt.
Da sich mit dem Ende der vergangenen Periode einige Beisitzer aus beruflichen Gründen zurück-gezogen hatten, galt es hier ein wichtiges Feld von vielfältigen Aufgaben neu zu formieren.
Dr. Ralf Götz, Susanne Herr und Jürgen Adrian werden als neue Beisitzer im Vorstand verantwor-tungsvolle Tätigkeiten und Aufgaben eigenverantwortlich steuern und übernehmen. Thomas Sachs ist in den letzten beiden Jahren als Beisitzer bereits für das Thema Internet verantwortlich. Als Europabeauftragtert wurde Ramin Peymani gewählt. Die beiden „Grand Seigneurs“ der FDP Kelkheim, Dr. Dieter Bormann und Herbert Seidler sind auch mit von der Partie. Falk zeigte sich sehr dankbar, „hier ein zuverlässige Bank zu haben auf die man feste Bauen kann. Mit großer Routine können die beiden Herren Bormann und Seidler auf einen langen Erfahrungsschatz in der Partei zurückgreifen“. Günter Hermann komplettiert den Vorstand als 7 Beisitzer.
Die Mitgliederversammlung wählte mit großer Mehrheit auch ein neues Team von Kassenprüfern. Frau Ute Horn und Peter Schreiber werden für zwei Jahre die Kasse unter die Lupe nehmen.
Ganz herzlich dankte Patrick Falk Dr. Helga Scheer und Thomas Scheer, die sich nach 12 Jahren aktiver Vorstandsarbeitet eine kurze Verschnaufpause gönnen. Eine herzliche Gratulation ging auch an Peter Schreiber der im letzten Heirate, vom Vorstand der FDP gab es einen Gutschein für das Restaurant Retters .
Der Vorstand der FDP Kelkheim ist mit drei Mitgliedern in der Stadtverordnetenfraktion Kelkheim vertreten und gibt hier regelmäßigen Input für wichtige kommunalpolitische Themen. So waren die Diskusionen um die weitreichenden Errungenschaften der Arbeitsgruppe Kinderbetreuung U3/Ü3 aus dem Vorstand heraus gesteuert. Auch die jüngsten Anträge zur Herbiziden und Pestiziden, sowie der Antrag zum Arten- und Umweltschutz kommen aus dem Vorstand des Stadtverbandes.

Für die Kreismitgleiderversammlung wünschen sich die Kelkheimer Liberalen zwei Mitglieder im Vorstand, die dem Anspruch gerecht wird, dass Kelkheim der zweit größte Verband im Kreis sind. Fünf Delegierte zur Landesparteitag haben die Kelkheimer vorgeschlagen.
Ein Antrag an die Kreismitgliederversammlung zur gänzlichen Abschaffung der Kindergartenge-bühren im U3 und Ü3 Bereich wird von den Liberalen eingebracht. Ein weiteres Thema für die Kreismitgliederversammlung ist der zukünftige Umgang mit den Straßenbeiträgen. Auch hierzu wird der FDP Vorstand ein Papier vorlegen und dem Parteitag der in Kelkheim stattfindet zur Ab-stimmung bitten.

FDP Stadtverband Kelkheim (Taunus)


Neueste Nachrichten

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.